Aufgaben und Satzung des Elternrates

Der Elternrate soll als Verbindungsglied zwischen Eltern und Schule fungieren, um laut Art. 6 Abs. 2 Satz 1 GG, die Kinder bei der Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen Persönlichkeit innerhalb der Gesellschaft zu fördern und zu unterstützen.
Der Elternrat organisiert die Arbeit entsprechende seiner Geschäftsordnung. Geschäftsordnung Elternrat 62. OS Friedrich Schiller Dresden

So stellen wir uns unsere Arbeit vor:

  • der Elternrat unterstützt die Elternarbeit in den Klassen durch Aufgreifen aktueller Probleme, den Austausch mit Lehrern, Schülern sowie Schulleitung und die Lösung der Probleme
  • jedes einzelne Elternratsmitglied bringt sich engagiert ein und ist verpflichtet die anderen Eltern in den Klassen zu informieren
  • der Elternrat der „62. Oberschule – Friedrich Schiller – Dresden“ arbeitet eng mit dem Schülerrat und dem Förderverein zusammen und unterstützen sich gegenseitig
  • der Elternrat bringt sich in die Erarbeitung des Schulprogramms ein und begleitet die Umsetzung
  • der Elternrat und die Eltern beteiligen sich regelmäßig an der Weiterentwicklung der Schule und an außerschulischen Angeboten, die für den Zusammenhalt und die Öffentlichkeitsarbeit der Schule zielführend sind
  • Alle Eltern sollten die Arbeit des Elternrates kritisch zu hinterfragen

Der Elternrat
Dresden, am 17.11.2015